Ausbildung

++Ausbildungslehrgang++

Beginn Februar 2022

Das Institut für Schattenarbeit bietet im Rahmen seines Programms auch einen „Ausbildungslehrgang Schattenarbeit“ an. Er ist für Personen gedacht, welche die Schattenarbeit beruflich verwenden bzw. anwenden wollen – um Situationen besser klären bzw. erklären zu können, um mehr Entwicklung zu ermöglichen und um Widerstände besser überwinden zu können. Die Ausbildung richtet sich an:

A

Medizinische-therapeutische Berufe,
also Psychologen, Ärzte, Osteopathen etc.

B

Pädagogisch-lehrende Berufe
in Schulen, Kindergärten, Erwachsenenbildung oder Universitäten

C

Management- und Beratungsberufe,
beispielsweise Führungskräfte in Unternehmen, Personal und HR, Coaches, Trainer und Mediatoren

Häufig gestellte Fragen zum Ausbildungslehrgang Schattenarbeit.

Was ist das Ziel des Ausbildungslehrgangs?
Mit dem Ausbildungslehrgang sind Sie in der Lage, die Schattenarbeit beruflich einzusetzen und Ihren Kunden und Klienten neue, effiziente Tools und Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten.

Wird Wissen über die Schattenarbeit vorausgesetzt?
Nein, Sie müssen auch nicht an den Schattenseminaren teilgenommen haben. Allerdings wird die Lektüre des Buches „Schattenjunge, Schattenmädchen“ vorausgesetzt. Es wird zusammen mit der Anmeldung gratis zugesandt.

Findet die Ausbildung nur in Wien statt?
Derzeit ja. Wir arbeiten allerdings daran, auch in anderen Städten sowie in Deutschland und der Schweiz Ausbildungstermine zu organisieren und bieten einen Teil der Ausbildung online an (Modul 3 und Modul 4).

Wie lange dauert der Ausbildungslehrgang 2022?
Die Ausbildung besteht aus 6 Modulen zu je 3 Tagen; zwei der Module (Modul 3 und Modul 4) finden online statt, die Präsenztermine fallen alle auf das Wochenende und sind zeitlich so gestaltet, dass eine bequeme An- und Abreise möglich ist(Freitag 16.00 – 20.00 Uhr, Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10-14 Uhr). Üblicherweise liegen 2 Monate zwischen den Modulen, so dass sich alle Lerninhalte gut nacharbeiten lassen und die Termine gut in den bestehenden Alltag integriert werden können.

Wie lauten die Termine für die aktuellen Ausbildung? Vorbehaltlich der Covid-19-Situation und den dabei geltenden Regelungen finden die 6 Ausbildungsmodule an folgenden Wochenenden statt:

Modul 1: 11. – 13. Februar 2022, Modul 2: 8. -9. April 2022, Modul 3 = Online: 10.-12. Juni 2022, Modul 4 = Online: 5. – 7. August 2022, Modul 5: 14.-16. Oktober 2022, Modul 6: 16.-18. Dezember 2022

Was sind die Kerninhalte der Ausbildung?

  • Grundlagen der Schattenarbeit, Schattenbildung, Wahres Selbst/Idealisiertes Selbst/Schattenselbst, Fixierte Schatten vs. Allergische Schatten, Nehmerherz/Geberherz, Die Entstehung des Egos, das Leben im Ego, Dramen und ihre Bewältigung, Realität als Ressource, das TIV-Prinzip: Transformation, Integration, Vision; Ausblick auf die Lichtarbeit
  • Aufstellungstechnik, Kommunikationsszenarien mit Schatten-KlientInnen, Gruppendynamik, Widerstand und Techniken der Bewältigung, erfolgreiche Seminarführung, Folgebetreuung
  • Selbsterfahrung und Supervision

Welche Kosten fallen an?
Jedes Modul kostet € 750,- (exkl. USt.).

In den genannten Preisen sind alle Kosten des Lehrgangs sowie Getränke und Buffet inkludiert. Nicht enthalten sind An- und Abreise sowie Unterkunft. Der Lehrgang ist in vielen Fällen als Aus- und Fortbildung steuerlich absetzbar.

Wo findet der Ausbildungslehrgang statt?
Im Normalfall findet die Ausbildung im Institut für Schattenarbeit in Wien statt.

Wann finden die Informationsabende statt?
Zwei Mal p.a. findet im Institut für Schattenarbeit ein Informationsabend zum Ausbildungslehrgang Schattenarbeit statt. Dort können Sie Stefanie Körber und Stefan Pott kennenlernen, Ihre spezifischen Anliegen direkt ansprechen und sich ggf. auch direkt anmelden.

Der aktuelle Infoabend findet online statt und zwar am 15. Dezember 2021 ab 1800

Ist die Ausbildung auf Englisch möglich?
Sorry.